skip to content

 

Marktgeschwtz                                                    Samstag, 1. Dezember 2007 in der HNA         
.............................

Navi frs Christkind

Wir empfehlen: Land­ und Stadtkarten, Kompass, oder; wer auf der Hhe der Zeit sein will und das ntige Geld hat: ein Na­vigationsgert frs Auto. Dieses werden sie nmlich bentigen, wenn Sie am Wo­chenende all die Weihnachts­mrkte, Christbaumschmck­aktionen und weihnachtlichen Konzerte wahrnehmen wollen, die wir in diesen Tagen ange­kndigt haben. Landauf, land­ab: Am 1. und am 2. Advent geht es rund. Und da muss eine Familie schon arbeitsteilig vor­gehen, um von allem was zu haben. Wir raten, Schwerpunk­te zu setzen. Lieber eine Veran­staltung richtig auskosten als sich zu verzetteln.
Ins Gasthaus Apel nach Wendershausen verlegt hatte der Erntefestausschuss sein Gnseessen. Man wollte den Freunden aus
Bad Sooden­ Allendorf ein Stck entgegen kommen. Dass das Erntefest ge­nerell bei den Kniephrnern stattfinden wird, hat Prsident Axel Behnke heftig dementiert. Schlielich habe man in der Kernstadt ja einen neuen Fest­platz, der sich erstmal amorti­sieren muss.

Die Erntefeste in Bad Soo­den-Allendorf und Witzenhausen liegen nur ' um ein Jahr auseinander - 2008 wird das Allendorfer 150 Jahre alt. Einen groen Unterschied gibt es: In der Kurstadt machen blicherweise Frauen im Aus­schuss mit, in Witzenhausen ist das Fest Mnnersache. Hier wurde erst in den 50er Jahren der Zopf abgeschnitten, die Ge­schlechter durch Vorhnge beim Festfrhstck zu trennen. Ur-Romantisch.

Zwei Vertreterinnen des holden Geschlechtes ge­hren den Komiteederi­chen ehrenhalber an: Brger­meisterin Angela Fischer und die jeweilige Kirschenknigin. Korrekterweise muss gesagt werden, dass die Erntefestda­men, dass sind die Partnerin­nen der Erntefest-Mnner, eine eigene Formation bilden und Jahr fr Jahr beim Festzug und beim Witzenhuser Abend mit tollen Ideen glnzen.

Daran erinnert sich immmer gerne                LADDERHANNES

Zurck zum Archiv

 

Powered by Website Baker, design by gavjof modified by die netzWWWerker