skip to content

Die Heimensteiner Kirmes am Pfingstmontag im Heilbad Heiligenstadt


Eine kleine Abordnung der Witzenhäuser Komiteederiche war mit dabei.


Umtrunk im Kommissariat von Propst Durstewitz der Kath. Kirchengemeinde
der Klauskirche in Verbindung mit dem anstimmen des Eichsfeldlieds.


Gruppenbild mit Prominenz 
Foto: Heiligenstadt


Nach der Teilnahme am Festumzug erwartete den Witzenhäuser Festausschuss
ein zünftiges Mittagessen an der Ehrentafel auf dem Festplatz am Klausberg.
(Von Links: Ministerpräsident Althaus, Bürgermeister Beck, Präsident Behnke)


Beste Versorgung und Stimmung garantiert. 
Foto: Heiligenstadt


Ehrung und Danksagung für 19 Jahre freundschaftliche Verbundenheit
zwischen den Festausschüssen in Heiligenstadt und Witzenhausen.
Präsident Axel Behnke bedankt sich beim Heimensteiner Männer- und
Burschenschaftsverein von 1932 e.V. für das Bildgeschenk und wünscht
weiterhin gutes Gelingen für die traditionsreiche Heimensteiner Kirmes.


Ein ausgesprochen angenehmer Gesprächspartner, der
thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus an der Ehrentafel.
 (Rechts: Witzenhäuser Komiteemitglied Michael Goebel)


Der Heiligenstädter Bürgermeister Beck in bester Feierstimmung mit Präsident Behnke.


Die Witzenhäuser Fahne auf dem Festplatz in Heiligenstadt begrüßt die Gäste.
                                                                           
Fotos: ag   12.05.2008

*

 Zurück zum Archiv 

Powered by Website Baker, design by gavjof modified by die netzWWWerker