skip to content

 

 Erntefestausschuss übernimmt Bürgerhaus für 1 Euro

 
Übernahme des Witzenhäuser Bürgerhaus durch den
Festausschuss für den symbolischen Wert von einem Euro.
 
 
 
 
Präsident Axel Behnke erläutert Bürgermeisterin Angela Fischer die
aktuelle Planung für die Umgestaltung des Bürgerhauses für das
bevorstehende Erntedank- und Heimatfest im August. Für das städtische
Bauamt begleitet Herr Kunkel die Umbaumaßnahmen die juristische
Betreuung des Gesamtprojekts leistet Anwalt Thilo Vaupel.
 
Nach Aussage von Präsident Behnke wird die Disco am Freitag Abend
im leeren Schwimmbecken des Hallenbades veranstaltet. Auch Teilflächen
des Freibades werden für das Erntefest genutzt. Das Festzelt wird wahrscheinlich
auf der Liegewiese aufgebaut werden. Ob alle Fahrgeschäfte auf den umliegenden
Parkplatzflächen untergebracht werden können ist noch nicht sicher.
 
Hintergrund ist, das der Joseph - Pott Festplatz ab sofort nicht mehr für
Veranstaltungen zur Verfügung steht. Eine große Lebensmittelkette errichtet dort in
Kürze einen neuen Markt. Auch eine Großtankstelle ist an diesem Standort vorgesehen.
 
Weitere Informationen werden in den nächsten Tagen erfolgen.
 
 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
2. April 2009 
 
 
 
 
Selbstverständlich wird der Joseph-Pott Platz auch in Zukunft der zentrale
Mittelpunkt des Witzenhäuser Erntedank- und Heimatfestes bleiben.
 
Wir sehen uns ab dem 19. August an gewohnter Stelle wieder.
 
Bis dahin alles Gute.
 
 
Ihr Präsident
 
Axel Behnke
 
 
 
 
 

Zurück zum Archiv

Powered by Website Baker, design by gavjof modified by die netzWWWerker