skip to content

Die hr4- Radtour machte Pause in Witzenhausen.


im Festzelt ist alles bereit


vorbereitende Gespräche werden geführt


und da sind sie die ca. 700 Radfahrer der hr4 Tour


zum Mittagessen im Festzelt


mit musikalischer Begleitung


 macht die Pause mehr Spaß.


Unter den Augen des Witzenhäuser Königshaus


verlassen die Teilnehmer nach ca. einer Stunde den Festplatz


durch die festlich geschmückte Innenstadt


in Richtung


Kassel Kulturbahnhof zum Tourende.


Bis zum nächten mal in Witzenhausen.

 


 


Die dreitägige Veranstalltung des hr unter dem Motto "Mit dem Rad auf den Spuren deutsch-deutscher Geschichte" führt die ca. 500 Teilnehmer am 23. August nach Witzenhausen. Die Tour beginnt am 20. August in Bad Hersfeld und führt über Bebra und Eschwege nach Kassel. Bei der letzen Etappe wird die Mittagspause um 12:00 Uhr auf dem der Joseph- Pott- Platz (Festplatz) erfolgen.
In der Verpflegungspause wird im Festzelt ein Moderator des hr durchs Programm führen.
Nach etwa einer Stunde 30 Min. setzt sich dann der gesamte Tross durch die festlich geschmückte Witzenhäuser Innenstadt in Richtung Kassel in Bewegung. Dort endet die hr4 Tour um ca. 16:00 Uhr am Hauptbahnhof. Der Erntefest-ausschuss wünscht den Teilnehmern alles Gute.

 

 

Zurück zum Archiv

 

Powered by Website Baker, design by gavjof modified by die netzWWWerker