skip to content

 

 

 Erntefest Samstag auf dem Marktplatz in Witzenhausen 


Tour mit 300 Maschinen durch Nordhessen und

einmaliges Hoffest !

 

10. Jubiläumstour der Biker beim PP Nordhessen

für den Ambulanten Kinderhospizdienst Kassel ! 

 

Nun ist es tatsächlich soweit: Bereits zum 10. Mal werden die Biker beim PP Nord-hessen eine Tour veranstalten. Aus einem zufälligen Gespräch zweier Kollegen, die sich 2002 im Fahrstuhl des PP Nordhessen trafen und zu einer gemeinsamen Motorradausfahrt entschlossen, ist mittlerweile eine feste Einrichtung geworden.  

Viele Angehörige des PP Nordhessen kommen seither alljährlich auf völlig freiwilliger Basis und in ihrer Freizeit zu einer Ausfahrt zusammen, um der gemeinsamen Leidenschaft des Motorradfahrens zu frönen. 

In diesem Jahr wird eine herausragende, man kann sagen einmalige Jubiläumstour, der BLUE TRAIN, mit anschließenden Hoffest im Innenhof des PP stattfinden, ein Tag mit einem sensationellen Programm, der für alle Teilnehmer/Besucher unver-gesslich bleiben soll.  

Gefeiert wird dabei auch das 10 jährige Jubiläum des PP Nordhessen: Ein willkommener Anlass, um einmal gemeinsam mit den Kollegen einen schönen Abend zu verbringen, die keine Motorradfahrer sind.  

Programm: 

08:30 Uhr Beginn der Jubiläumstour mit 300 Maschinen im PP Nordhessen. Der BLUE TRAIN wird, eskortiert von 8 Dienstkrädern, geschlossen durch unsere herrliche nordhessische Heimat (ca. 260 Kilometer) geführt.  

10:30 Uhr Marktplatz Witzenhausen (mit Bürgermeisterin Angela Fischer und Musikdarbietung). 

12:15 Uhr Domplatz Fritzlar (mit Bürgermeister Karl-Wilhelm Lange und Musikdarbbietung). 

14:30 Uhr Schloß Bad Arolsen (mit Bürgermeister Jürgen Van der Holst, sowie seiner Durchlaucht dem Fürst von Waldeck und Pyrmont und Musikdarbietung). 

16:00 Uhr Ankunft des BLUE TRAIN im Innenhof PP Nordhessen gleichzeitig ab 

15:00 Uhr Hoffest im PP Nordhessen mit Kuchentafel, Biergarten, Essen und Trinken vom Feinsten (zu absolut fairen Preisen) mit der bewährten Mannschaft von Peter Sehrt und musikalischer Umrahmung durch das schon beim Tag der offenen Tür überzeugende Orchester Lohfelden. 

18:00 Uhr Spitzenprogramm am Abend mit 

- CC Cop

Top-Band aus Frankfurt am Main (alles Kollegen !) 

 

Leitung: Kollege Wolfgang Bommer/Führungsgruppe PD OF 

- TAPS ON FIRE

Zauberhafte Irish Tap Dance Show

30 Tänzerinnen und Tänzer aus dem Raum Hersfeld/Hünfeld

Leitung: Kollege Stephan Müller von der PSt. Schlüchtern 

- Robert Krack

Genialer Motorradfahrer (Geschicklichkeit) mit atemberaubender Vorführung. Kollege der PASt Langenselbold, sowie Angehöriger der Landeskradstaffel 

- Stephan Dithmar

Kampfsportdemonstration vom Feinsten, Kollege vom K 11 beim PP Nordhessen 

- Uwe Cybik

Er regelt alles meisterlich: DJ Beathoven und Kollege von derASt Baunatal

- Moderation: Connie Strack, Hit Radio FFH

Einer guten Tradition folgend wollen wir an diesem Tage bei aller Freude und allem Spaß auch an Menschen denken, deren schweres Schicksal niemanden unberührt lassen kann: Der gesamte Erlös des Tages kommt dem Ambulanten Kinderhospizdienst Kassel zugute, der in ganz Nordhessen tätig ist. 

Über den kompletten Tagesablauf wird in vielen überregionalen Medien, unter anderem haben bereits die HNA (flächendeckend) und der hessische Rundfunk HR (Radio und Fernsehen, u.a. „Hessenschau“, Magazin „Herkules“) zugesagt, berichtet. Sowohl in der Phase der Tour-Ankündigung (jede Stadt und jedes Dorf in Nord-hessen wird vorab über die Presse informiert, wann der BLUE TRAIN die jeweilige Kommune erreichen wird) wie insbesondere auch in der aktuellen Berichterstattung vom Tage, werden wir von vielen Journalisten öffentlichkeitswirksam unterstützt. 

Das Spendenaufkommen wird zum einen in den durchfahrenen Ortschaften, bei den Fahrt-Pausen in den drei Städten (separates Spendenfahrzeug am Ende des BLUE TRAIN), durch einen festgelegten Teil des Startgeldes für die Biker, das Eintrittsgeld für alle anderen Kollegen beim Hoffest, sowie durch einen festen Anteil an den gastronomischen Umsätzen gestaltet. Der gesamte Erlös des Kuchen-Büfetts im Innenhof des PP (das Selbstgebackene wird dankenswerter Weise von vielen fleißigen Kolleginnen des PP Nordhessen produziert und verkauft) geht zu 100% an den Hospizverein.

Die Künstler und Protagonisten auf den Bühnen verzichten auf ihre Gage ! 

Zu der Veranstaltung sind alle Kolleginnen und Kollegen des PP Nordhessen mit ihren Angehörigen herzlich willkommen ! Alle weiteren Informationen werden rechtzeitig entweder über die PP Nordhessen-Seite im Intranet bzw. an die Biker direkt per mail bekanntgegeben. 

 

Wir möchten Dich und Sie ganz herzlich dazu einladen,

sei es nun als bikender Teilnehmer der Tour und des Hoffestes,

oder als Kolleg(in)e des PP Nordhessen beim Hoffest,

diese einmalige Geschichte und den damit verbundenen guten Zweck zu unterstützen und gemeinsam mit vielen anderen Kollegen und deren Angehörigen einen unvergesslichen Tag zu erleben !

Zurück zum Archiv

 

 

Powered by Website Baker, design by gavjof modified by die netzWWWerker