skip to content

 

     Witzenhäuser Allgemeine
__________________________________________________________________
_________________________www.HNA.de________________________


 
Die Zeitung für Witzenhausen und Umgebung


Pressegespräch mit der HNA Redaktion in Vorbereitung auf die Festtage. Präsident Axel Behnke und Geschäftsführer Gustav Fischer stellt sich den Fragen des HNA Chefredakteur Claas Michaelis. Die HNA Pokalverleihung, am Montag im Festzelt, wird in diesem Jahr wieder von Herrn Michaelis vorgenommen, alle Umzugsteilnehmer dürfen auf die Auswahl der zu Ehrenden gespannt sein.


Die HNA ehrt seit Jahren die besten Akteure
vom Festumzug am Sonntag, mit
dem HNA Pokal 


Werner Keller ehem. HNA Chefredakteur in Witzenhausen

stellt die Pokale bereit.

                                                                                                                    HNA 23.08.2010
 

Witzenhausen. Die Jury der Festaussschüsse und die HNA-Redaktion hatten es nicht leicht: Aus 90 Beiträgen zum Festzug am Sonntag wählten sie sechs besonders schöne aus und prämierten sie gestern beim Festfrühstück.

Blumen und Pokale für die Sieger: Die Jury um Erntefestausschuss-Präsident Axel Behnke (links) und HNA-Redaktionsleiter Werner Keller (rechts) hatte es beim Umzug nicht leicht. Die Reihenfolge der Teilnehmer wurde kurzerhand geändert. Foto: Köppe

Blumen und Pokale für die Sieger: Die Jury um Erntefestausschuss-Präsident Axel Behnke (links) und HNA-Redaktionsleiter Werner Keller (rechts) hatte es beim Umzug nicht leicht. Die Reihenfolge der Teilnehmer wurde kurzerhand geändert. Foto: Köppe

Während die Gewinner bereits vorab veröffentlich worden waren, war bis zum Erntefestfrühstück noch geheim, wer den Sonderpreis erhalten würde. HNA-Redaktionsleiter Werner Keller gab schließlich bekannt, dass das Stadtcafé und das Wiener Café diesen gewannen. Das Wiener Café hat es wegen der Baustelle in der Steinstraße besonders schwer. Dass es dennoch seinen Beitrag leistete, habe der Jury imponiert.

Die weiteren Gewinner in der Kategorie Festwagen:

• Der Festwagen 100 Jahre Firma Haase mit der Haasen-Schule

• Kindergarten Kesperknirpse mit der kleinen Kirschenkönigin

• Feuerwehr Kleinalmerode, die die Kirche mit einem Modell in Szene gesetzt hat Kategorie Fußgruppe:

• DRK-Kindergarten Pusteblume, kleine Ballettmäuse

• die Ehemaligen mit einem Staraufgebot

• die Johannisbergschule, die mit großem Aufgebot vertreten war.

Die Jury staunte, dass besonders viele Schulen und Kindergärten teilgenommen hatten.  (dot)

 

Originelle Ideen beim Festumzug                                              HNA 25.08.2009

Festwagen und Fußgruppen erhielten Pokale


Auszeichnungen für die besten Ideen: HNA-Redaktionsleiter Werner Keller (ganz links) und Erntefestausschuss-Präsident Axel Behnke (ganz rechts) verliehen beim Erntefestfrühstück die Pokale für die schönsten Wagen und Fußgruppen des Festumzugs. Foto: Brandstädter

Witzenhausen. Erntefestpokale für die schönsten Wagen und Fußgruppen beim Witzenhäuser Festumzug wurden beim gestrigen Erntefestfrühstück vergeben.

Mit Sonderpreisen zeichneten Erntefestausschuss und HNA-Redaktion die Show- und Marchingband "The Devils" für ihren Erfolg bei der Weltmeisterschaft sowie den Verkehrsverein für dessen renovierten Königinnenwagen aus. Den Preis für den Wagen nahm Günter Heppe, der Großvater von Kirschenkönigin Carolin, entgegen, der den Beitrag kunstvoll gestaltet hat.
Pokale für die schönsten Festwagen erhielten
die "Kesperknirpse" mit ihrer kleinen Königin,
der Heimatverein Kleinalmerode mit "Heidelbeeren und Leseholz" sowie
die Feuerwehr Witzenhausen mit ihrem Kampf gegen die Werra-Versalzung.
Über Auszeichnungen für die originellsten Fußgruppen freuten sich
das Friesenshow-Team aus Hessisch Lichtenau,
die ehemaligen Erntekranzträger und Ehrendamen mit ihrem Beitrag "das verstaubte Rathaus" sowie der Kindergarten "Haus der kleinen Freunde" am Ellerberg mit ihrer Reise nach Afrika. (bst)

 

 Preis für treueste Besucher                                                                           25.08.2008
HNA-Pokalverleihung zum Witzenhäuser Erntefestfrühstück im Festzelt 
Witzenhausen. Mal ein Preisträger der anderen Art: Die wohl treuesten Besucher des Witzenhäuser Erntefestes sind mit dem Sonderpreis der HNA bedacht worden: Anna (85) und Heinrich (87) Dülfer aus Witzenhausen. Leider kam das Paar wegen Arztterminen gestern Vormittag erst verspätet zum Festfrühstück ins Festzelt. Doch ihr Sohn Hans hatte den Pokal in Vertretung entgegengenommen.
Die anderen Preisträger freuten sich, obwohl es für sie keine Überraschung mehr war, nicht minder über die Trophäen, die die ehemalige Kirschenkönigin Katharina Kellner aushändigte.
Sie assistierte HNA-Redaktionsleiter Werner Keller, der die Vertreter der prämierten Fußgruppen und Festwagen vor die Bühne bat und die siebenköpfige Jury kurz vorstellte. Die hatte es wieder schwer, weshalb wegen Punktgleichheit auch vier Fußgruppen ausgewählt wurden.
Seit 13 Jahren stiftet die HNA acht Pokale für die besten Umzugsideen, drei für die Kategorie Festwagen und drei für die Fußgruppen sowie zwei Sonderpreise. Diesmal gab es halt nur einen Sonderpreis.
Die Preisträger in der Kategorie Fußgruppen waren der Waldkindergarten, der Kassel-Huskies-Fanclub Blueliner Werratal, die Grundschule Witzenhausen und der Ermschwerder Kegelclub Schluckspechte. Bei den Festwagen erhielten die Arbeitsgemeinschaft Märchenhaftes Bad Sooden-Allendorf, die Jazz- und Rock'n'Roll-Tanzgruppe gemeinsam mit der Skippinggruppe des SV Rot-Weiß Hundelshausen sowie die Beruflichen Schulen die Auszeichnung. (sff)

 Immer gut informiert: 
hnalogo131.gif
Zur Homepage
 Zurück zur Startseite

 

Powered by Website Baker, design by gavjof modified by die netzWWWerker